Panasonic WINICS Retail: Die Software-Lösung für den erfolgreichen Einzelhandel


06 Mrz 2008 [11:52h]     Bookmark and Share


Panasonic WINICS Retail: Die Software-Lösung für den erfolgreichen Einzelhandel

Panasonic WINICS Retail: Die Software-Lösung für den erfolgreichen Einzelhandel


Panasonic stellt die innovative, attraktive Softwarelösung WINICS Retail vor. Mit diesem leistungsstarken und dennoch einfach zu bedienenden Softwaretool werden Transaktionsdaten von EPOS-Systemen überwacht und mit den digitalen Aufzeichnungsgeräten von Panasonic integriert.

Das außergewöhnlich flexible System gestattet die Überwachung einzelner Kassen anhand verschiedener Kriterien praktisch von jedem Standort aus. Das Management vor Ort, die Regionalleitung oder auch die Zentrale können unabhängig voneinander und ohne zeitliche Einschränkungen individuelle Prüfungen aller Transaktionen an jedem beliebigen POS durchführen.

WINICS Retail eignet sich hervorragend für den Einsatz in der Gastronomie und im Einzelhandel – ein wichtiger Vorteil dabei ist der Kampf gegen den Diebstahl durch Mitarbeiter.

Forschungsergebnisse aus Großbritannien zeigen, dass sich Diebstähle durch Mitarbeiter im letzten Jahr auf Schwindel erregende 2,28 Mrd. Euro beliefen*. Durch den Einsatz einer Software-Anwendung wie WINICS Retail können Unternehmen Diebstähle durch Mitarbeiter aktiv erkennen, verhindern und ggf. beweisen. Die intelligente Software erkennt zuverlässig, wo, wann und durch wen betrügerische Handlungen begangen werden. Zu diesem Zweck werden Daten aus dem EPOS-System mit dem entsprechenden Bildmaterial der Videoüberwachung synchronisiert.

WINICS Retail bietet zudem wertvolle Unterstützung, wenn es zu Unstimmigkeiten zwischen Kunden und Personal kommen sollte. Das System ermöglicht der Geschäftsleitung, sofort die entsprechenden EPOS-Transaktionsdaten und das Beweismaterial der Videoüberwachung für den betreffenden Standort, die fragliche Kasse, die Transaktion und die Uhrzeit bereitzustellen.

WINICS Retail gestattet dank der außergewöhnlich flexiblen Überwachungsmöglichkeiten die individuelle Prüfung aller EPOS-Transaktionen, die dann von praktisch jedem Standort aus vom Management vor Ort, von der Regionalleitung oder auch der Zentrale überprüft werden können. Über einen Router in einem herkömmlichen Wide Area Network (WAN) können alle Standorte (einzelne Geschäfte) mit der Zentrale verbunden werden.

Die leistungsstarke grafische Benutzeroberfläche von WINICS Retail arbeitet nach dem Prinzip des „Exception-based Alerting“ (ausnahmeabhängige Alarmierung). Das erspart das mühsame Durchforsten aller Transaktionen der Kassen. Stattdessen können Sie relevante oder vorgegebene Aktivitäten gezielt überwachen. Typische Ausnahmeereignisse sind Handelstransaktionen wie etwa Rückzahlungen, Stornos und Nullbons. Die Software ist jedoch so flexibel, dass sie eine Vielzahl zusätzlicher benutzerdefinierter Ausnahmeberichte meistert. Weitere Ausnahmen können auf einfache Weise hinzugefügt und gemäß ihren Anforderungen angepasst werden.

Panasonic WINICS Retail ist zudem ein leistungsfähiges Instrument für das Management. Die Software kann dazu eingesetzt werden, Verkaufsmuster zu erkennen und umfangreiches Berichtsmaterial zu erstellen. Mit der Suchfunktion kann über eine Vielzahl verschiedener Parameter wie etwa Produkt, Bedienpersonal, Stornos, Rückzahlungen und Verkaufstrends gezielt nach Aufzeichnungen gesucht werden.

WINICS Retail ist ein wertvolles Instrument zur Bekämpfung der Kriminalität; es handelt sich um eine flexible Paketlösung, die sich ideal für eine Vielzahl von Einsatzbereichen eignet, wie zum Beispiel in Gaststätten, Restaurants, Einzelhandelsgeschäften, Schnellimbissen, Cafés und Hotels.

* The European Retail Theft Barometer IV, 2004, Centre for Retail Research [Online], im Internet unter: http://www.chant4.co.uk/retailresearch2003/theft_barometer/index.php

www.pss.panasonic.eu

Über Panasonic:
Bekannt durch den Markennamen Panasonic ist die Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2007 (Ende 31. März 2007) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 77,19 Mrd. US$. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE:MC) notiert. Weitere Informationen über Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net/.

Bild: Panasonic


Adresse
Martin Peters
Martin-Harold.Peters@eu.panasonic.com
Tel: 040/8549 3171
Fax: 040/8549 2856
Panasonic System Solutions Europe
Winsbergring 15
22525 Hamburg, Deutschland







  • Palma.guide