Blauer Dunst im Mietwagen? Raucherauto vorbestellen


29 Feb 2008 [09:37h]     Bookmark and Share


Blauer Dunst im Mietwagen? Raucherauto vorbestellen

Blauer Dunst im Mietwagen? Raucherauto vorbestellen


Die Zeiten für Raucher werden immer härter. In Deutschland ist das Rauchen u. a. in Taxen, Mietwagen und öffentlichen Verkehrsmitteln untersagt.

München – Auch im Ausland ist der Glimmstängel im Auto nicht überall gerne gesehen. In den USA bieten Vermieter sowohl Nichtraucher- als auch Raucherfahrzeuge an. Raucher sollten sich im Vorfeld beim Anbieter erkundigen und einen solchen Mietwagen vorbestellen. In Skandinavien sind Mietwagen generell Nichtraucherautos. Wer dennoch zur Zigarette greift, riskiert zusätzliche Gebühren z. B. für die Reinigung.

Länderübergreifend handhaben die einzelnen Fahrzeuganbieter das Thema Rauchen unterschiedlich. Manche Verleiher vermieten ausschließlich Nichtraucherwagen. Andere Anbieter erlauben Rauchen grundsätzlich. Um unliebsame Überraschungen am Urlaubsort zu entgehen, sollten sich Nikotinliebhaber im Vorfeld informieren und bei Buchung ihre Präferenz als Kundenwunsch angeben.

Raucher riskieren Haftungsbeschränkung

Wer durch Rauchen grob fahrlässig einen Unfall verursacht, kann die Haftungs­beschränkung im Schadenfall verlieren und trägt dann sämtliche Kosten, die durch Schäden am Mietwagen entstehen.

Auf autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen können schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebühren­freie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) getätigt werden. Umbuchungen und Stornierungen sind bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 5.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.


Adresse
Weitere Presseinformationen bei:
Ulf Schönberg
COMEO Public Relations
Tel: +49-89-74 888 240
Fax: +49-89-74 888 222







  • Palma.guide