easyJet mit neuen Strecken in den Sommer


18 Feb 2008 [11:04h]     Bookmark and Share


easyJet mit neuen Strecken in den Sommer

easyJet mit neuen Strecken in den Sommer


Ab Berlin nach Ibiza und Kreta

Berlin – easyJet, Europas führender Günstigflieger, wird diesen Sommer zwei weitere neue Verbindungen ab Berlin Schönefeld eröffnen. Ab Juni werden die orange-weißen Airbus A319 von easyJet erstmals von Deutschland aus nach Ibiza und Kreta abheben. Damit können Berliner und Brandenburger ab sofort unter 31 Strecken wählen. Eine weitere neue Verbindung von Berlin ins nordgriechische Thessaloniki wurde bereits im Januar angekündigt.

Die neuen Strecken sind ab heute unter easyJet.com buchbar. Nach Ibiza geht es zwischen dem 24. Juni und dem 27. September jeweils dienstags, donnerstags und samstags. Einfache Flüge, inklusive aller Steuern und Gebühren, gibt es schon ab 23,99 Euro. easyJet erhebt keinen Kerosinzuschlag.

Heraklion, die größte Stadt der südgriechischen Insel Kreta, wird zwischen dem 25. Juni und dem 27. September jeweils mittwochs, freitags und samstags angesteuert. Die Preise beginnen auf dieser Strecke bereits bei 26,99 Euro.

John Kohlsaat, Geschäftsführer easyJet Deutschland:

„Mit unseren neuen Ziele bieten wir Sonnenhungrigen diesen Sommer noch mehr Auswahl und unterstreichen unsere Position als führender Günstigflieger der Hauptstadt. Im März werden wir unsere Basis in Schönefeld mit einem weiteren Flugzeug verstärken. Dank des neuen Fliegers können wir den Berlinern und Brandenburgern diesen Sommer drei neue Strecken anbieten.“ 

Ibiza ist nach Madrid, Barcelona und Palma die vierte spanische Destination, die easyJet von Berlin aus anfliegt. In Griechenland werden nun drei Ziele angeboten: Neben einer täglichen Verbindung nach Athen und der neuen Strecke nach Kreta wird am 1. April eine neue Strecke nach Thessaloniki im Norden Griechenlands aufgenommen.


Adresse
Kontakt
Easyjet
Oliver Aust
Mobil: +44 7985 891 586







  • Palma.guide