Allied World Europe lanciert Zeichnungsplattform für Fusionen und Übernahmen und ernennt Tim Martin zum Vizepräsident


14 Feb 2008 [22:51h]     Bookmark and Share



Allied World Assurance Company Holdings Ltd (NYSE: AWH) gab heute bekannt, dass Allied World Europe eine Abteilung für Fusionen und Übernahmen mit spezifischen Zeichnungsmöglichkeiten bei Transaktionslösungen u.a. Gewährleistung und Entschädigung, Steuergutachten und Schadenminderungs-Versicherung ins Leben gerufen hat.

Zur Leitung dieses Unternehmensbereiches ist Tim Martin als Vizepräsident für den Bereich European Mergers and Acquisitions zu Allied World Europe gekommen.

Ab dem 13. Februar 2008 übernimmt Martin die Verantwortung für den Aufbau und die Leitung der Hauptversicherungstätigkeit bei Fusionen und Übernahmen von Allied World und berichtet an Senior-Vizepräsident Ian Theato.

Theato sagte dazu: „Wir sind von der weiteren Entwicklung unserer Produkte für Transaktionslösungen und von den hiermit verbundenen Geschäftsgelegenheiten für unser Unternehmen ganz begeistert. Wir sind davon überzeugt, dass Tim Martins Position unsere professionelle Strategie ergänzt. Die enorme Fachkompetenz im Bereich der Zeichnung von Fusionen und Übernahmen und die Branchenverbindungen, die er mitbringt, werden unseren Lizenzbetrieb und unsere Marktposition weiter ausbauen.“

Martin blickt auf eine neunjährige Erfahrung als zugelassener Anwalt zurück. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Linklaters bevor er zu Debevoise & Plimton ging und hatte zuletzt die Rolle des Underwriting Managers für Grossbritannien bei AIG inne. Martin wird in London ansässig sein und mit Ausnahme der USA wird er weltweit Aufträge haben. Er kann unter der Telefonnummer +44-207-480-4321 oder per E-Mail unter tim.martin@awac.com erreicht werden.

Informationen zu Allied World Assurance Company

Allied World Assurance Company Holdings Ltd ist über ihre Versicherungs-Tochtergesellschaften ein weltweiter Anbieter von Versicherungs- und Rückversicherungslösungen und bietet über die Niederlassungen auf Bermuda, in den Vereinigten Staaten und Europa überragenden Kundendienstleistungen. Unsere Versicherungs-Tochtergesellschaften werden von A.M. Best Company mit A (hervorragend) und von Standard & Poor’s mit A (stark) bewertet. Unsere Tochtergesellschaften auf Bermuda und in den USA werden von Moody’s Investors Service mit A2 (gut) bewertet. Weitergehende Informationen zu Allied World Assurance Company stehen auf unserer Website unter http://www.awac.com zur Verfügung.

Warnhinweis zu zukunftsweisenden Aussagen

Zukunftsweisende Aussagen in dieser Pressemitteilung spiegeln unsere derzeitige Erwartungen zu künftigen Ereignissen und Finanzleistungen wider und werden gemäss der Safe Harbor-Bestimmungen des Private Secutities Litigation Reform Act von 1995 getätigt. Derartige Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen angekündigten abweichen. So können unsere zukunftsweisenden Aussagen z.B. von folgenden Umständen betroffen sein: Entwicklung der Preise und Bedingungen für Policen, zunehmender Wettbewerb, Auswirkungen von Terrorakten und Kriegsgeschehen, zunehmende Häufigkeit oder Schwere unvorhersehbarer Katastrophen, Untersuchungen zu Praktiken auf dem Markt und entsprechende Vergleichsbedingungen, negative Bewertungen durch Ratingagenturen, die Angemessenheit unserer Schadenrückstellungen, die Möglichkeit, dass das Unternehmen bzw. seine Tochterunternehmen in den Vereinigten Staaten oder anderswo in bedeutendem Masse ertragssteuerpflichtig werden, Änderungen von Vorschriften bzw. Steuergesetzen, Änderungen der Verfügbarkeit, Preise oder der Qualität der Deckung durch Rückversicherungen oder Folgerückversicherungen, ungünstige allgemeine Wirtschaftslage und juristisch, gesetzliche, politische oder andere staatliche Entwicklungen sowie die Reaktion der Unternehmungsführung auf diese Faktoren und andere Faktoren, die in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission erläutert werden. Der Leser wird hiermit davor gewarnt, diesen zukunftsweisenden Aussagen, die im Übrigen nur für den Zeitpunkt der Herausgabe dieser Pressemitteilung Gültigkeit haben, übermässiges Vertrauen zu schenken. Wir sind nicht verpflichtet (und lehnen ausdrücklich jede derartige Verpflichtung ab), von Zeit zu Zeit getätigte zukunftweisende Aussagen, ob aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu revidieren.


Adresse
Presse: Faye Cook, AVP, Marketing & Communications, Tel.:
+1-441-278-5406, E-Mail: faye.cook@awac.com. Investoren: Keith J.
Lennox, Investor Relations Officer, Tel.: +1-212-635-5319, E-Mail:
keith.lennox@awac.com







  • Palma.guide