Airbus: Kunde aus Asien bestellt zweite A350 XWB Prestige


15 Feb 2008 [08:09h]     Bookmark and Share


Airbus: Kunde aus Asien bestellt zweite A350 XWB Prestige

Airbus: Kunde aus Asien bestellt zweite A350 XWB Prestige


Ein Kunde aus Asien hat bei Airbus eine A350 XWB Prestige fest in Auftrag gegeben. Dies ist bereits die zweite Bestellung für das neueste Mitglied der Airbus Corporate Jetliner-Familie. Der erste Auftrag war auf der Dubai Airshow durch einen anderen Kunden erteilt worden.

Die A350-900 erhält eine luxuriöse VIP-Kabine und Trent XWB -Triebwerke von Rolls-Royce. Der Kabinenausstatter wird noch bekannt gegeben.

BAA Jet Management aus Hongkong wird die A350 XWB Prestige für den Kunden betreiben und in Hongkong stationieren.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit dieser neuesten VIP-Version der A350 XWB unser Engagement im Bereich der VIP-Großraumflugzeuge zu verstärken. Wir betreiben bereits ein Flugzeug dieses Typs für C Jet Ltd. sowie mehrere Modelle aus der Airbus ACJ-Familie“, sagte Jay Shaw, Vice Chairman von BAA Jet Management.

Die Palette der Airbus VIP- und Geschäftsreiseflugzeuge reicht von den Single-Aisle-Jets der ACJ-Familie (A318 Elite, ACJ, A320 Prestige) bis hin zu VIP-Ausführungen der Großraummodelle A330, A340 und der doppelstöckigen A380. Als die neuesten Produkte in ihrer Klasse bieten sie beispiellose Qualität, Werthaltigkeit und Zuverlässigkeit für Kunden, die eine bessere Alternative zu älteren und traditionelleren Geschäftsreiseflugzeugen wünschen.

„Diese Bestellung einer VIP-Version der A350 XWB eröffnet einen neuen Markt für unser neues ökoeffizientes Langstrecken-Großraummodell“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die A350 ist bei Fluggesellschaften und Leasingfirmen bereits sehr erfolgreich. Wir sind überzeugt, dass sich dieses Modell auch hervorragend als Langstreckenreisemittel für Staatsoberhäupter, hohe Regierungsbeamte und andere VIPs eignet. Der Großraumjet bietet den Kabinenraum und die Reichweite, um praktisch jeden Teil der Erde ohne Zwischenlandung in hohem Komfort zu erreichen.“

Die A350 XWB verfügt über größere Reichweite, eine breitere Kabine und mehr Grundfläche als jedes anderer Flugzeug ihrer Klasse. Dies macht sie zu einem hervorragenden VIP-Flugzeug für Lang- bis Ultralangstrecken. Zudem fliegt sie sehr leise, sparsamer und damit emissionsärmer. Die Zahl der für die Passagiere so attraktiven Innovationen, die den Airbus-Vorteil bei modernen Verkehrsflugzeugen ausmachen, wurde bei der A350 XWB noch einmal gesteigert.

Airbus bietet das modernste Verkehrsflugzeugprogramm der Welt. Keines der heute gebauten Airbus-Modelle stand vor zwanzig Jahren schon in Dienst. So kann Airbus seinen Kunden die vielen Vorteile von Neuentwicklungen zur Verfügung stellen.

Airbus hat für die A350 XWB bisher mehr als 300 Festbestellungen verbucht. Renommierte führende Airlines wie Emirates und Singapore Airlines zählen zum wachsenden Kundenstamm.

Rund 150 Standardrumpf- und Großraumflugzeuge von Airbus fliegen weltweit als Regierungs- und VIP-Jets. Von Asien bis in die Antarktis leisten sie effiziente, wirtschaftliche und zuverlässige Dienste für Regierungen, Unternehmen und finanzstarke Privatpersonen.

Bild: Airbus S.A.S. 2006 ©


Adresse
www.airbus.com







  • Palma.guide