Global Passenger Network (GPN) Internationale Tagung der Bustouristik


31 Jan 2008 [12:44h]     Bookmark and Share


Global Passenger Network (GPN) Internationale Tagung  der Bustouristik

Global Passenger Network (GPN) Internationale Tagung der Bustouristik


Teilnehmer aus 17 Ländern beraten in Pforzheim

Nach Bologna, London, Madrid und Orlando findet die turnusmäßige Halbjahrestagung der 2006 gegründeten Organisation GPN – Global Passenger Network – nun erstmals im März 2008 in Deutschland statt. GPN ist ein Zusammenschluss von namhaften Busunternehmen aus Europa, Asien und den USA, die es sich zum Ziel gesetzt haben, durch intensive weltweite Zusammenarbeit in der Bustouristik ein Höchstmaß an Qualität und Kreativität zu erreichen. 

Um den selbst auferlegten hohen Standard zu gewährleisten, müssen die Mitgliedsunternehmen in den verschiedensten Bereichen strenge Kriterien erfüllen, u.a. in Bezug auf Sicherheit, Fahrerschulungen, Service oder Busausstattung. GPN hat sich bereits im ersten Geschäftsjahr zur Erfolgsstory entwickelt. Die Mitgliedsunternehmen haben sich in wichtigen Bereichen des know hows geöffnet und arbeiten an gemeinsamen Projekten. Für jedes der Mitgliedsländer steht ein namhaftes nationales Busunternehmen oder ein Netzwerk. Deutschland wird innerhalb von GPN von Eberhardt-Reisen aus Engelsbrand  / Pforzheim repräsentiert. GPN Vorstandsmitglied, Peter Wagner,  Geschäftsführer der Reisebüro Eberhardt GmbH: „GPN eröffnet uns mittelständischen Betrieben Zugang zu neuem know how. Gemeinsam können wir neue Geschäftsfelder erschließen und sind in der Lage, wesentlich effizienter im incoming- und outgoing-Geschäft aktiv zu werden. Die Erfolge des Jahres 2007 sind eine wichtige Grundlage für die weitere rasante Entwicklung von GPN.“.

Bei der vom 17. bis 20. März dauernden Veranstaltung wird der Präsident von GPN, Steve Klika, der zugleich auch Präsident der einflussreichen nordamerikanischen Busorganisation IMG mit Sitz in Kansas City ist, weitere neue Mitgliedsnationen begrüßen. Ihr Kommen haben bereits angekündigt: Litauen, Schweden, Türkei und Jamaika.

Damit baut GPN seine globale Präsenz weiter aus und entwickelt sich zu einem gefragten Partner der internationalen Tourismusindustrie sowie der Omnibushersteller.


Adresse
Peter Wagner
Tel. 07231 / 3802-33







  • Palma.guide