Das Sofa kommt per Post: DHL baut Paketservice für Privatkunden aus


31 Jan 2008 [09:54h]     Bookmark and Share


Das Sofa kommt per Post: DHL baut Paketservice für Privatkunden aus

Das Sofa kommt per Post: DHL baut Paketservice für Privatkunden aus


Ab dem 4. Februar können Privatkunden auch schwere und sperrige Gegenstände mit DHL verschicken, egal ob Sofa, Vitrine oder Waschmaschine. Der Express-, Paket- und Logistikspezialist der Deutschen Post World Net holt die Ware beim Kunden ab und transportiert sie bundesweit an fast jeden Ort.

Auf Wunsch wird das Sofa aufgestellt

Die Zustellung beim Empfänger endet nicht an der Wohnungstür, auf Wunsch wird das Sofa passend im Raum aufgestellt. Mit dem neuen Maxitransport bietet DHL Paket Deutschland nun über den klassischen Versand von Päckchen und Paketen hinaus eine Alternative zum beschwerlichen Eigentransport großer oder schwerer Güter.

Bei rollbaren Gegenständen gibt es keine Gewichtsbeschränkung

Verschickt werden kann fast alles, was nicht mehr als 100 Kilo wiegt und von zwei Personen getragen werden kann. Für rollbare Gegenstände, wie etwa Mopeds oder Motorräder, die zur Abholung und Zustellung nicht angehoben werden müssen, gilt die Gewichtsbeschränkung nicht. Das maximale Volumen beträgt vier Kubikmeter, dabei gelten für die Kantenlängen folgende Höchstmaße: Länge 6 Meter, Breite 2,3 Meter, Höhe 2 Meter.

Auf Wunsch und gegen Bezahlung übernimmt DHL bei Abholung auch die Verpackung der Ware. Der Gesamtpreis richtet sich nach Sendungsvolumen oder Gewicht sowie möglicher Zusatzservices. Die Beauftragung erfolgt wie bei der Paketbestellung über das Internet mittels DHL Online Frankierung. Die Bezahlung kann über Kreditkarte (Master- oder Visacard), Paypal oder giropay vorgenommen werden.

Dazu Uwe Brinks, Vorsitzender des Bereichsvorstands DHL Paket Deutschland: „Um im wettbewerbsintensiven Paketmarkt erfolgreich zu sein, muss man seine Services kontinuierlich an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden anpassen. Mit dem DHL Maxitransport bieten wir nun etwas ganz Besonderes: Das Sofa lässt sich ab sofort so einfach verschicken wie ein Paket.“

DHL setzt auf Kompetenzbündelung

Beim Maxitransport bündelt DHL die Kompetenz zweier Fachbereiche. DHL Paket Deutschland ist als Anbieter des neuen Services direkter Ansprechpartner der Kunden. DHL Exel Supply Chain ist bereits Partner großer Versandhandelsunternehmen bei der Lagerung und dem Transport schwerer und sperriger Güter wie Möbel oder Elektrogroßgeräte.

Somit stellt der Logistikspezialist der Deutschen Post World Net auch beim Maxitransport sicher, dass die Ware unversehrt und wie vereinbart beim Empfänger ankommt. Besonders wertvolle Gegenstände können dazu noch bis zu einer Höhe von 25.000 Euro versichert werden. Den gewünschten Abholtag, von Montag bis Freitag, geben die Kunden bei Beauftragung an, der genaue Abholzeitraum wird nachfolgend telefonisch vereinbart, und der Auslieferungstag sowie der Zustellzeitraum werden anschließend mit dem Empfänger abgestimmt.

Bild: DPWN


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide