HP zielt mit Übernahme von Exstream Software auf Wachstumsmarkt für Dokumenten-Automatisierung ab


30 Jan 2008 [10:55h]     Bookmark and Share



HP gibt die Unterzeichnung einer verbindlichen Vereinbarung zur Übernahme von Exstream Software, LLC bekannt. Exstream Software ist ein führender, in Privatbesitz befindlicher Anbieter von Software, die die Erstellung und Weiterleitung von personalisierten Dokumenten und anderen Kommunikationsmaterialien vereinfacht und vereinheitlicht.

Exstream ist ein Portfoliounternehmen von American Capital Strategies, Ltd. (Nasdaq: ACAS). Die finanziellen Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Von der Kombination der Technologie von Exstream mit HPs Erfahrung im Bereich Dokumenten- und Output-Management sowie HPs Führungsposition auf dem Druckermarkt können viele Unternehmenskunden profitieren. So werden Firmen dabei unterstützt, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Inhalte auf vollständig personalisierte Art und Weise in gedruckter Form sowie online zu gestalten, zu managen und zu veröffentlichen.

Nach Ende der Übernahme wird Exstream Software in den Geschäftsbereich Web Services and Software Business innerhalb der Imaging and Printing Group (IPG) von HP eingegliedert.
„Ob Banken, Anbieter aus dem Gesundheitswesen oder Energieunternehmen – Unternehmen müssen ihren Kunden relevante, personalisierte Informationen auf vielen verschiedenen Kommunikationswegen zukommen lassen“, sagt David Murphy, Senior Vice President, Web Services and Software Business, IPG, HP. „Wir erwarten, dass HP durch die Übernahme von Exstream einen größeren Kundenkreis ansprechen und somit ein starker Marktführer in dem schnell wachsenden Bereich Dokumenten-Automatisierung sein kann.“

„Wir freuen uns über den Zusammenschluss mit HP. Dadurch können wir Unternehmen auf der ganzen Welt schneller bei der Entwicklung und Anwendung personalisierter Kommunikationen unterstützen“, sagt Richard Troksa, Chief Executive Officer und Präsident von Exstream Software. „Die Lösungen von Exstream in Kombination mit HPs Know-how im Bereich Druckersoftware werden dem Kunden einen umfassenderen Ansatz in der Lieferung verlässlicher und gezielter Unternehmenskommunikation ermöglichen.“

Die Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich im zweiten Quartal des HP-Geschäftjahres 2008 abgeschlossen.

Weitere Informationen sind zu finden unter www.hp.com/go/exstream

Über Exstream Software

Exstream Software gehört zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen der Welt. Das Unternehmen stellt weltweit Lösungen für Unternehmen zur Verfügung, um Prozesse der Dokumenten-Erstellung zu optimieren und hochwertige, relevante Kommunikation für alle Arten von Kanälen zu erstellen – sei es für den Druck, den Versand per Post oder für die Online-Distribution. Kunden verschiedener Branchen profitieren von der bis zu 85 Prozent schnelleren Marktkommunikation, wodurch die Kosten für die Dokumentenerstellung um bis zu 80 Prozent zurückgehen und sich die Kundenresonanz verdreifacht.

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.11.2006 – 31.10.2007) einen Umsatz von 104,3 Milliarden US-Dollar.


Adresse
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Tel.: 07031 / 14-36 32

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de







  • Palma.guide