14. Dresdner Reisemarkt vom 25. bis 27. Januar


22 Jan 2008 [11:51h]     Bookmark and Share


14. Dresdner Reisemarkt vom 25. bis 27. Januar

14. Dresdner Reisemarkt vom 25. bis 27. Januar


Flughafen stellt Ziele für den Sommerurlaub vor. Viele Starts nach Spanien. Freiflüge zu gewinnen.

Beim 14. Dresdner Reisemarkt präsentiert der Flughafen der sächsischen Landeshauptstadt sein Programm für die Sommersaison 2008. Die meisten Ferienflüge gibt es nach Spanien, dem Partnerland der diesjährigen Reisemesse. Allein 14 Ziele auf den Kanaren, Balearen und dem spanischen Festland stehen im Sommerflugplan, der ab 30. März gültig ist. Ein Besuch am Messestand des Airports lohnt sich auch wegen eines Gewinnspiels. Als Hauptpreise winken Freiflüge nach London, Stuttgart und Köln.

Spanien war 2007 mit rund 140.000 Einsteigern das beliebteste Reiseland ab Dresden. Auch in diesem Sommer steht Palma de Mallorca wieder täglich im Flugplan. Pro Woche gibt es zwölf Nonstopflüge auf die beliebte Ferieninsel. Ohne Umsteigen geht’s auch auf die Kanaren (Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote) und auf Mallorcas Schwesterinsel Ibiza. Weitere Ziele in Spanien sind u.a. Barcelona, Sevilla und Valencia.

Neu ab 10. Mai ist eine wöchentliche Nonstopverbindung mit Germanwings nach Korfu. Air Berlin nimmt via Nürnberg wieder Kurs auf die griechische Insel Samos. Im Inlandsverkehr bietet Lufthansa je einen zusätzlichen Flug nach Düsseldorf und München an. Germanwings führt eine dritte tägliche Verbindung nach Köln/Bonn ein. Über Wien, Zürich und München ist Dresden an die Spielorte der Fußball-Europameisterschaft angebunden.

Die Buchung von Flügen und Reisen ist in allen Reisebüros, im Online-Reisebüro unter dresden-airport.de und auf den Internetseiten der Airlines möglich. Dresdens größter Reisemarkt im Flughafen Dresden Terminal hat täglich, auch sonn- und feiertags, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Adresse
Ramona Werner
Sachbearbeiterin Marketing/PR
Flughafen Dresden GmbH
Telefon +49(0)351/881-3039
Telefax +49(0)351/881-3035







  • Palma.guide