Schmidkonz produziert Fotobücher mit HP Indigo Digitaldrucksystemen


10 Jan 2008 [10:16h]     Bookmark and Share



„Wir produzieren nur Einzelstücke – und das mit höchsten Ansprüchen an den Druck und die buchbinderische Verarbeitung“, erläutert Peter Schmidkonz, Geschäftsführer und Gesellschafter der Schmidkonz GmbH mit 120 Mitarbeitern. Schmidkonz gehört zu den wirklich außergewöhnlichen Unternehmen, die mit dem Digitaldruck innerhalb kurzer Zeit ein beeindruckendes Erfolgsmodell geschaffen haben.

Nachdem das Unternehmen erst vor drei Jahren mit dem Digitaldruck und zwei HP Indigo press 5000 begonnen hat, stehen heute sechs Maschinen (4 x HP Indigo press 5000, 2 x HP Indigo press 5500) in einer Reihe und produzieren absolut industriell die schönsten Fotobücher. In nur zwei Jahren 300 Prozent Umsatz-, Maschinen- und Mitarbeiterzuwachs – das ist absolute Spitze. Und dabei produziert Schmidkonz „nur“ Fotobücher, aber dafür bis zu 6.000 Stück pro Tag. Und das in Größen von DIN A6 bis zum maximalen Format der HP Indigo Digitaldrucksysteme. Die Maschinen laufen täglich 16 Stunden an 6 Tagen pro Woche (in der Vorweihnachtszeit sogar rund um die Uhr) und wurden von Peter Schmidkonz mit selbst entwickelten, automatischen Buchrücken- und Klebebindemaschinen ergänzt. Das Ergebnis: qualitativ hochwertige Bücher in kürzester Zeit. Schmidkonz ist nicht nur Drucker und Buchbinder, er ist auch Visionär und Tüftler – und für die Zukunft hat er auch schon wieder einige neue Ideen.

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.11.2006 – 31.10.2007) einen Umsatz von 104,3 Milliarden US-Dollar.

HP gründete kürzlich eine neue Graphics und Imaging Business-Unit (GIB), die Kunden aus dem Bereich kommerzielle Drucker sowie anderen professionellen Grafikanwendern ein noch ausgereifteres Produktportfolio bietet. Damit positioniert sich HP als der einzige Anbieter für praktisch alle digitalen Anforderungen auf dem Gebiet des Digitaldrucks. HP vertreibt unter der Führung von Vice President Stephen Nigro, GIB, digitale HP Indigo Druckmaschinen, HP Designjet Großformatdrucker und HP OEM Inkjet-Lösungen.


Adresse
Hewlett-Packard GmbH
Indigo Digital Presses
Schickardstr. 32
71034 Böblingen
Tel.: 07031 / 14-57100
Fax: 07031 / 14-6784

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Tel.: 089 / 32 20 80 9 - 470
Fax: 089 / 32 20 80 9 - 410







  • Palma.guide