Dell Halle wächst weiter


21 Dez 2007 [08:31h]     Bookmark and Share


Dell Halle wächst weiter

Dell Halle wächst weiter


Dell hat sein Service- und Vertriebszentrum in Halle (Saale) vergrößert und ein zweites Bürogebäude errichtet. Es ist bezugsbereit und bietet Platz für rund 550 neue Mitarbeiter.

Dell investiert weiter in den deutschen Markt und hat sein Service- und Vertriebszentrum in Halle (Saale) erweitert. Dazu hat das Unternehmen ein zweites Bürogebäude gebaut, das in nur sieben Monaten vom Generalunternehmer Strabag fertiggestellt wurde und seit Dezember bezugsbereit ist. Auch bei diesem Projekt hat Dell wieder von der unbürokratischen Hilfe und guten Kooperation mit der Stadt Halle (Saale) profitiert. Der Neubau erstreckt sich über 4.000 Quadratmeter und bietet moderne, komfortable Arbeitsplätze für rund 550 neue Mitarbeiter. Damit ist Dell bestens gerüstet für weiteres Wachstum in Deutschland. Darüber hinaus kann das Unternehmen seinen Erfolg hierzulande auch in Zukunft sichern.

Dell hat das neue Gebäude mit intelligenter Klima- und Lüftungstechnik ausgestattet. Dadurch wird der energiesparende und umweltverträgliche Betrieb der Niederlassung gewährleistet. Dell leistet damit einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz und kommt so auch seinem Ziel näher, seinen weltweiten Geschäftsbetrieb klimaneutral zu gestalten.

Dells Service- und Vertriebszentrum für die Betreuung öffentlicher Auftraggeber, Kunden aus dem Mittelstand, kleiner Unternehmen und für den technischen Support von Unternehmenskunden nahm seinen Geschäftsbetrieb im September 2005 auf, zunächst in angemieteten Räumlichkeiten. Im Dezember 2006 bezog Dell dann die neuen Bürogebäude auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerraffinerie Halle. Im Januar 2007 wurde es offiziell von Firmengründer und CEO Michael Dell eingeweiht. Auf einer Fläche von 8.000 Quadratmetern beschäftigt Dell dort aktuell über 700 Mitarbeiter. Mit dem nun fertiggestellten zweiten Bürogebäude kann Dell seine Hallenser Belegschaft auf über 1.200 Mitarbeiter erweitern. In den kommenden Jahren sollen insgesamt rund 1.500 Angestellte bei Dell in Halle (Saale) arbeiten.

„Die optimale Betreuung unserer Kunden in Deutschland ist von zentraler Bedeutung für unseren Erfolg“, sagt Barbara Wittmann, Geschäftsführerin der Dell Halle GmbH. „Unverzichtbar ist dabei eine hohe Beratungsqualität. Insofern haben wir uns in Halle für den richtigen Standort entschieden: Hier in der Region finden wir hoch motivierte und sehr gut ausgebildete Mitarbeiter, die diesen Erfolg möglich machen.“

 

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.


Adresse
Dell GmbH
Michael Rufer, Public Relations Manager, Dell Central Europe, Tel. +49-69-9792-3271, Fax +49-69-34824-3271, Michael_Rufer@dell.com, www.dell.de







  • Palma.guide