JAL Premium Economy ab dem 3. Februar 2008 zwischen Frankfurt – Tokyo


20 Dez 2007 [10:55h]     Bookmark and Share


JAL Premium Economy ab dem 3. Februar 2008 zwischen Frankfurt – Tokyo

JAL Premium Economy ab dem 3. Februar 2008 zwischen Frankfurt – Tokyo


Premium Economy JMB Bonusmeilen Aktion auf den Strecken Tokyo – Frankfurt & London

Frankfurt ist nach London die zweite Europa-Verbindung, auf der Japan Airlines (JAL) ihren neuen JAL Premium Economy Service vorstellt – ab dem  3. Februar 2008 wird der JAL Premium Economy Service  an jedem zweiten Tag zwischen Frankfurt und Tokyo angeboten, ab dem 1.März dann täglich auf den Flügen JL408/407.

Der Ticketverkauf für den neuen Service startet Ende Dezember und JAL bietet aus Anlass der Einführung des neuen Produktes besonders attraktive Tarife, “Welcome Campaign Fares”, an. Der Flug ab Deutschland ist bereits ab EUR 1.739.- zu buchen (inklusive Fluggastsicherheits-Gebühren, Steuern und Treibstoffzuschlag, zuzüglich Ticket Service Charge. Wechselkursschwankungen und andere Abflughäfen führen zu abweichenden Endpreisen) .

Im Laufe des Jahres 2008 wird JAL Premium Economy Service auch zwischen Paris und Tokyo sowie auf amerikanischen und weiteren europäischen Verbindungen angeboten.

In der exklusiven JAL Premium Economy Kabine wird der neu entwickelte JAL Skyshell Sitz angeboten, der weltweit erste Sitz in muschelförmiger Gestaltung im Rahmen eines Premium Economy Service.

Auf der Strecke zwischen Frankfurt und Tokyo, die mit einer B777-300ER geflogen wird, stehen 44 JAL Premium Economy Plätze in einer 2–4–2 Konfiguration zur Verfügung.

Inspiriert durch den JAL Shell Flat Sitz, den preisgekrönten und ausgezeichnten Sitz der JAL Business Class, bietet der JAL Skyshell Sitz eine Neigung der Rückenlehne bis auf 120 ° , bequeme 48 cm Sitzbreite und einen geräumigen Sitzabstand von 97 cm, das bedeutet 20 % mehr Beinfreiheit als in Economy Class.

Die geneigte Lehne des JAL Skyshell Sitzes ermöglicht den Passagieren Privatsphäre und maximalen Komfort ohne die Beinfreiheit anderer Passagiere einzuschränken. Natürlich gibt es auch komfortable und komplett verstellbare Kopf- und Fußstützen.

Jeder Sitz hat individuelle Anschlüsse für einen PC sowie einen Tisch, auf dem leicht ein Laptop Platz findet. Die Annehmlichkeiten der JAL Premium Economy entsprechen denen der Business Class: Ohrstöpsel, Schlafmaske, Zahnputzset, Feuchtigkeitsmaske, Slipper, großzügig bemessene Decken und Kissen.

Moderne Kopfhörer, die ungewünschte Hintergrundgeräusche reduzieren, ermöglichen qualitativ höchsten Hörgenuß. JALs hypermodernes AVOD Bordunterhaltungsprogramm MAGIC III mit 130 Kanälen beinhaltet die neuesten Filme, Musik und Spiele, jeder Passagier hat einen eigenen 23 cm Bildschirm. AVOD bietet Hör- und Sehgenuß mit der Möglichkeit, das Programm jederzeit zu unterbrechen, zurück- oder vorzuspulen. Zusätzlich zum reichhaltigen Speisenangebot und der Getränkeauswahl der JAL Economy Class erhalten die Passagiere beim JAL Premium Economy Service Champagner, desweiteren Snacks und Erfrischungen wie Instant-Nudeln oder Eiscreme.

JAL Premium Economy Passagiere checken am Flughafen in Narita an eigenen Schaltern und an europäischen Stationen am JAL Executive Class Schalter ein. Vor dem Abflug entspannen sie in der JAL Business Class Lounge, darunter die hochmoderne und stylische Sakura Lounge in Narita mit Self-Service Buffet, Massage und Duschräumen.

Die Service Angebote ‚JAL Priority Baggage Service’ und ‚JAL Flight Caddie Service’ stehen ebenfalls zur Verfügung.

Foto: JAL


Adresse
Japan Airlines







  • Palma.guide