Komplexität vereinfachen


13 Dez 2007 [09:37h]     Bookmark and Share



IBM Rational kündigt neue Softwareentwicklungswerkzeuge an, mit denen die Entwicklung von komplexen Embedded Systems einfacher und qualitativ hochwertiger wird.

Die Neuerungen umfassen die Aspekte Protokolle, die Einbeziehung von weiteren Industrie-Standards, sowie verbesserte Software Quality Funktionen.

Der IBM Rational Test Real-Time ist eine Komplett-Lösung für Systementwickler, die umfangreiche Tests durchführen, um Industriestandards wie DO-178B, MISRA und Defense Standard 00-55 zu entwickeln und gleichzeitig die Qualität und Ausfallsicherheit der Produkte zu gewährleisten.

IBM Rational Systems Developer und IBM Rational Software Modeler sind Design- und Entwicklungswerkzeuge, die eine modelorientierte Softwareentwicklung vereinfachen und vorantreiben. Die beiden Lösungen wurden aktualisiert, so dass die Modellierungssprache  UML nun auch die neuen Standards DoDAF und MoDAF unterstützt.

„Software-Systeme werden immer komplexer, auch wenn sie in immer kleinere Bausteine integriert werden. Die einzige Hoffnung, diese Komplexität zu kontrollieren ist es, einen Model-getriebenen, Serviceorientierten Weg in der Softwareentwicklung zu finden“, erklärt Markus Wiens, Marketing Manager IBM Rational, IBM Deutschland GmbH. „Mit den neuen Lösungen bietet IBM eine Möglichkeit, die Komplexität der Entwicklungsprozesse zu reduzieren und damit die Arbeitsprozesse sicherer und kostengünstiger zu gestalten.“


Adresse
IBM Deutschland GmbH
Media Relations Software Group
Hollerithstraße 1
81829 München
Tel: 089 4504 1396
Mobil: 0151 14 270 446
Mailto: christine.paulus@de.ibm.com







  • Palma.guide