Guter Oktober für Air Berlin


09 Nov 2007 [10:21h]     Bookmark and Share


Guter Oktober für Air Berlin

Guter Oktober für Air Berlin


Verkehrszahlen für Oktober 2007

Berlin – Air Berlin und ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft LTU haben im Oktober 2.777.859 Passagiere befördert. Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres entspricht das
einer Steigerung von 11,29 Prozent. Die Auslastung der Flugzeuge erhöhte sich um 2,52 Prozentpunkte auf 81,72 Prozent. Der Umsatz pro angebotenem Sitzplatzkilometer (ASK) verringerte sich geringfügig um 0,44 Prozent auf 4,99 Eurocent.

Kumuliert erhöhte sich die Zahl der Gäste von Januar bis Oktober 2007 um 9,48 Prozent auf 23.910.360. Die Auslastung stieg in diesem Zeitraum um 1,36 Prozentpunkte auf 78,18 Prozent. Das stärkste Wachstum wurde in Deutschland an den Flughäfen Berlin-Tegel (+41,6 Prozent), Stuttgart (+38,7 Prozent), Nürnberg (+30,6 Prozent) und München (+28,6 Prozent) erzielt. Im europäischen Ausland führen Kopenhagen (+72,2 Prozent) vor Wien (+23,3 Prozent) und Teneriffa Süd (+21,4 Prozent).

Air Berlin-Finanzvorstand Ulf Hüttmeyer erklärte dazu: „Die
Entwicklung der Passagierzahlen im Oktober war durchaus zufrieden stellend. Nur den Yield hätten wir uns noch etwas besser vorstellen können. Bisher konnten wir im Zuge der LTU-Integration Yieldmanagement und Kapazitätssteuerung noch nicht vollständig optimieren.“


Adresse
Pressekontakt:
Claudia Löffler
Presse Referentin Air Berlin
Tel.: +49 (0)30 3434 1500







  • Palma.guide