BADRUTT’S PALACE IM HIMMEL


08 Nov 2007 [13:55h]     Bookmark and Share


BADRUTT’S PALACE IM HIMMEL

BADRUTT’S PALACE IM HIMMEL


EXECUTIVE CHEF FRÉDÉRIC BREUIL HEBT AB – EXKLUSIVES MENÜ FÜR DIE
FIRST-CLASS-PASSAGIERE DER SWISS INTERNATIONAL AIRLINES

ST. MORITZ/MÜNCHEN – Gourmet-Genuss à la Badrutt’s Palace – 10.000 Meter über dem Meer: Die First-Class-Passagiere der SWISS International Airlines werden künftig mit der legendären kulinarischen Klasse des St. Moritzer Luxushotels verwöhnt. Die Fluglinie beauftragte Küchenchef Frédéric Breuil, ein Menü unter dem Motto „SWISS Taste of Switzerland“ für die anspruchsvollen Fluggäste zu entwerfen. Was nun über den Wolken serviert wird, widerspiegelt Frédéric Breuils gekonnten Mix aus traditionell und modern, regional und international, aus Bergen, Land und Meer.

Kulinarische Höhenflüge erleben die Fluggäste unter anderem mit Spezialitäten wie Capuns – das sind Engadiner Knödel, gefüllt mit Speck, Zwiebeln und Käse – oder Bündnerfleisch mit so exquisiten Beilagen wie Pfifferlingen aus den Schweizer Bergen oder Jacobsmuscheln und Langusten aus dem Meer. Die ersten Menüs gehen am 28. November 2007 in die Luft, am 18. März 2008 endet das Gastspiel der Palace-Küche an Bord der SWISS-Maschinen in alle Welt.

Wer die himmlische Kochkunst lieber mit festem Boden unter den Füßen erleben will, hat im Badrutt’s Palace verschiedensten Möglichkeiten. Frédéric Breuils Name steht für eine moderne Interpretation der französischen Küche – im edel-eleganten „Le Restaurant“ genauso wie im neuen, frisch-frechen „Le Bistro“. Darüber hinaus bietet das weltberühmte Lifestylehotel diverse weitere Restaurants, Bars und Lounges – in der Wintersaison auch wieder mit den japanisch-peruanischen Kreationen von Kultkoch Nobu.

Frédéric Breuil begann seine Karriere in den französischen Spitzenrestaurants „La Côte St. Jâques“ in Joigny und „L’Espérance“ in Saint Père – beide mit drei Michelin-Sternen und 19,5 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet. Zudem verfügt er über langjährige, internationale Erfahrung als Küchenchef der InterContinental Hotels in Dubai, Beirut, Katar und Warschau.

Das Badrutt’s Palace Hotel – monumentales Wahrzeichen von St. Moritz – ist eine der großen Hotellegenden dieser Erde. Bereits seit der Eröffnung 1896 befindet sich der Prachtbau im Besitz der Familie Badrutt, die dem Wintertourismus in den Alpen entscheidende Impulse gegeben hat. Unnachahmlicher Service, unaufdringlicher Luxus und die unvergleichliche Lage über dem St. Moritzer See sind die Markenzeichen eines Hauses, das bereits Berühmtheiten von Marlene Dietrich bis Audrey Hepburn beherbergte. Das Badrutt’s Palace Hotel gehört zum exklusiven Kreis der „Leading Hotels of the World“ und gilt heute als eine der gefragtesten Lifestyle-Adressen weltweit.


Adresse
Für weitere Presseinformationen:
Susi Cheshire - PR Manager
Badrutt's Palace Hotel
Tel.: +41 (0)81 - 837 - 2652







  • Palma.guide