Etihad Airways feiert den Start des Winterflugplans 07/08


08 Nov 2007 [10:41h]     Bookmark and Share


Etihad Airways feiert den Start des Winterflugplans 07/08

Etihad Airways feiert den Start des Winterflugplans 07/08


Seit Mittwoch ist es bei Etihad Airways soweit: Ab Frankfurt am Main hebt ein Airbus A330-200 jetzt zehnmal pro Woche ab in Richtung Abu Dhabi.

München/Abu Dhabi –  Zusätzlich zu den täglichen Flügen um 22.10 Uhr fliegt die arabische Airline nun mittwochs, freitags und sonntags auch um 14.50 Uhr in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Ankunft des rund sechs Stunden dauernden Flugs in Abu Dhabi ist um 23:50 Uhr. Der Rückflug startet um 02:30 Uhr, mit Landung um 06:20 Uhr in Frankfurt.

„Die Erhöhung der Frankfurt-Frequenz ist ein ganz wichtiger Schritt für Etihad in Deutschland“ freut sich Udo Fischer, Area Manager Germany, bei der Eröffnungsfeier am Frankfurter Flughafen. „Die drei neuen Nachmittagsflüge kommen in Abu Dhabi in die nächtliche Abflugswelle und ermöglichen so unseren Gästen hervorragende Anschlussverbindungen zu vielen Zielen sowie sehr kurze Umsteigezeiten.“ Statt bislang nur Bangkok sind durch die zusätzlichen Flüge nun insgesamt 16 Ziele mit einer maximalen Umsteigezeit von 3,5 Stunden angebunden. Dazu gehören unter anderem Städte wie Sydney, Delhi, Singapur oder Kuala Lumpur. Die täglichen Flüge ab München liegen schon länger günstig zum Umsteigen in Abu Dhabi.

Mit dem Start des Winterflugplans 07/08 bietet die arabische Airline von Deutschland insgesamt 17 Flüge nach Abu Dhabi an: 7 Flüge pro Woche ab München sowie 10 Flüge ab Frankfurt. 


Adresse
Für Rückfragen:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Sandra Dixkes
Tel.: +49 69 405702-467
Fax: +49 69 430373







  • Palma.guide