Philips bringt neue Festplatten für den Multimedia-Einsatz im ganzen Haus


31 Okt 2007 [11:04h]     Bookmark and Share


Philips bringt neue Festplatten für den Multimedia-Einsatz im ganzen Haus

Philips bringt neue Festplatten für den Multimedia-Einsatz im ganzen Haus


Mit den beiden neuen Multimedia-Speicherlaufwerken von Philips können Anwender ihre privaten Bilder, Musikdateien und Filme von jedem Ort ihres Zuhauses abrufen – und das so leicht wie nie zuvor.

Das gelingt zum einen mit der externen Festplatte Philips SPE9025CC, die unterschiedlichste Multimedia-Daten auf einem herkömmlichen Fernseher oder der Stereoanlage wiedergibt. Für PC-Anwender empfiehlt sich zudem das NAS-Laufwerk Philips SPD8020CC, das als zentraler Datenspeicher für alle im Heimnetzwerk angeschlossenen Computer fungiert.

Mit den beiden neuen Multimedia-Speicherlaufwerken von Philips können Anwender ihre privaten Bilder, Musikdateien und Filme von jedem Ort ihres Zuhauses abrufen – und das so leicht wie nie zuvor. Das gelingt zum einen mit der externen Festplatte Philips SPE9025CC, die unterschiedlichste Multimedia-Daten auf einem herkömmlichen Fernseher oder der Stereoanlage wiedergibt. Für PC-Anwender empfiehlt sich zudem das NAS-Laufwerk Philips SPD8020CC, das als zentraler Datenspeicher für alle im Heimnetzwerk angeschlossenen Computer fungiert.

Die externe Multimedia-Festplatte Philips SPE9025CC schlägt auf einfache Weise eine Brücke zwischen Fernseher und PC: Wer herunter geladene Filme, Musikstücke oder Bilder auch auf dem TV-Gerät wiedergeben will, muss sie nicht mehr umständlich konvertieren oder gar auf DVD brennen. Stattdessen kann man sie einfach via USB-2.0-Schnittstelle auf die externe Festplatte übertragen. Die SPE9025CC kommt mit allen populären Multimedia-Formaten zurecht, verfügt über S-Video- und Composite-Anschlüsse sowie digitale und analoge Tonausgänge und lässt sich damit an jedes TV-Gerät und jede Stereo-Anlage anschließen. Mit 500 Gigabyte Speicherplatz ist sie auch für umfangreiche Archive geeignet. Und Wohnzimmer-Komfort ist dabei inklusive: Sämtliche Multimedia-Daten lassen sich bequem mittels Fernbedienung abspielen.

Beim Philips SPC8020CC handelt es sich um ein NAS-Laufwerk (Network Attached Storage), das sich beispielsweise an einen Router anschließen und damit ins heimische Netzwerk einbinden lässt. Die 500 Gigabyte große Festplatte ist UPnP und DLNA-kompatibel, dient als zentraler Datenspeicher und nimmt alle Arten von Dateien auf. Für Haushalte mit mehreren PCs ist das sehr praktisch: Videos, Musikdateien und Bilder liegen nicht mehr verstreut auf den Rechnern, sondern sind an einem einzigen Ort gespeichert und lassen sich über jeden im Netzwerk eingebundenen Rechner abrufen.

“Multimedia-Inhalte gibt es zwar in allen denkbaren Varianten, aber oftmals lassen sie sich nur auf dem PC wiedergeben, mit dem man sie heruntergeladen hat.“ meint Bernd Hippmann, Business Manager Home Communication & PC Peripherals. “Die neuen Multimedia-Festplatten von Philips lösen dieses Problem auf elegante Weise und stellen sicher, dass sich jedermann am Fernseher oder von einem beliebigen Heim-Rechner aus Zugriff auf Filme, Musikstücke und Fotos hat.”

Preise und Verfügbarkeit
SPE9025CC, EUR 349,99 (unverbindliche Preisempfehlung), ab sofort verfügbar
SPE8020CC, EUR 299,99 (unverbindliche Preisempfehlung), ab sofort verfügbar


Adresse
Georg Wilde
Unternehmenskommunikation
Consumer Electronics

Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 2899 - 4218
Fax: +49 (0)40 - 2899 - 2971
Email: Georg.Wilde@philips.com
http://www.philips.de







  • Palma.guide