Schweizer ziehen schneller um mit neuer Siemens-Lösung


22 Okt 2007 [10:05h]     Bookmark and Share


Schweizer ziehen schneller um mit neuer Siemens-Lösung

Schweizer ziehen schneller um mit neuer Siemens-Lösung


Gute Nachrichten für Umzugswillige in St. Gallen und Zürich: Die Einwohner der beiden Städte müssen bei Umzügen zwar noch selbst die Kartons in die neue Wohnung tragen – aber den Gang zur Behörde können sie sich bald sparen, denn wer zwischen den beiden Städten oder Kantonen umzieht, kann die Formalitäten bequem via Internet erledigen.

Siemens IT Solutions and Services hat die entsprechende IT-Lösung entwickelt, realisiert und implementiert. Es ist das erste Projekt dieser Art in der Schweiz.

Bisher müssen die Schweizer noch persönlich zum Einwohnermeldeamt gehen, um sich umzumelden. Mit der neuen Siemens-Lösung können die Bürger die Umzugsformulare über’s Internet online ausfüllen, unterschreiben und an das Amt schicken. Der Antragsteller unterzeichnet die Dokumente elektronisch. Möglich macht dies eine PKI (Public Key Infrastructure), mit der Nutzer Papiere im elektronischen Rechtsverkehr verbindlich unterzeichnen und verschlüsseln können. Das System aktualisiert die eingegangenen Informationen zum Wohnortwechsel automatisch in den Datenbanken. Die geänderten Adressdaten stehen per Knopfdruck allen Ämtern aktuell zur Verfügung. Der Verwaltungsaufwand für die Behörden sinkt damit auf ein Minimum.

Das Projekt ist eines von zehn E-Government-Vorhaben in der Schweiz und wurde als Public-Private-Partnership (PPP) realisiert. Siemens IT Solutions and Services übernimmt die Einführung und den gesamten Rollout der Lösung. Die Schweizer Post liefert die PKI-Zertifikate zur elektronischen Identifizierung. Das OIZ (Organisation und Informatik der Stadt Zürich) und das VRSG (Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen) betreiben die gesamten Infrastrukturen der jeweiligen Städte und Kantone.

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting über die Systemintegration bis zum Management von IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der anderen Konzern-Bereiche mit Software-Entwicklungen und IT-Lösungen. Mit umfassendem Know-how und spezifischen Branchenwissen schafft der Bereich messbaren Mehrwert für seine Kunden. Der im Januar 2007 formierte Siemens-Bereich erwirtschaftet mit ca. 43.000 Mitarbeitern rund 5 Mrd. EUR Umsatz nach U.S. GAAP – etwa 70 Prozent davon werden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt. Mehr Informationen unter: www.siemens.com/it-solutions.


Adresse
Pressereferat Siemens IT Solutions and Services
Astrid Heinz
81730 München
Tel.: +49-89 636-52749; Fax: -42162
astrid.heinz@siemens.com







  • Palma.guide