Produktion in Farbe


17 Okt 2007 [08:46h]     Bookmark and Share


Produktion in Farbe

Produktion in Farbe


Sharp präsentiert zwei neue Highlights im Bereich der digitalen multifunktionalen Farblösungen: Mit den neuen Systemen MX-7001 und MX-6201 setzen die Hamburger neue Maßstäbe im Farbsegment. Bereits die Vorgänger-Modelle trugen die begehrten Bertl 5-Sterne-Auszeichnungen und waren Gewinner des Pick-of-the-Year-Awards von Buyers Laboratory.

Sharp ist es gelungen, die Geräte weiter zu verbessern: Geschwindigkeit und Ausgabequalität steigen gleichzeitig.

Große Kapazitäten in schwarz-weiß und in Farbe: Die neuen digitalen Multifunktionssysteme MX-7001 und MX-6201 von Sharp verarbeiten hohe Auflagen und bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Beide Systeme kennzeichnen dieselben Leistungsdaten wie bei vergleichbaren Monochromgeräten, jedoch ohne Abstriche auch komplett in Farbe. Dank zahlreicher Weiterentwicklungen setzt Sharp somit auf den erfolgreichen Vorläufer noch einen drauf, präsentiert ein Highlight in dieser Klasse und vereint Geschwindigkeit, Qualität, Produktivität sowie Ausgabequalität.

Mit 50 Farbseiten pro Minute und 70 Seiten in schwarz-weiß lassen die MX-7001 und mit 62 Seiten die MX-6201 keine Wünsche offen. Unterschiedliche Verarbeitungsmöglichkeiten bieten zusätzlichen Nutzen. Beide Systeme können an jedes Ziel im Netzwerk senden, ohne den Workflow zu unterbrechen. Der erweiterte Sharp Auto Colour Modus garantiert hochqualitative Farbausdrucke und die automatische Farbauswahl wählt den passenden Kopiermodus. Für sehr farbintensive Anwendungen steht ein Embedded Fiery Controller der neuesten Generation zur Verfügung.

Hohe Volumina sind für diese beiden Drucklösungen kein Problem. Dank ihrer Produktivität und absoluten Zuverlässigkeit eigenen sie sich hervorragend für professionelle Arbeitsumgebungen. Durch die offene Systemarchitektur Sharp OSA können die Geräte einfach und schnell in die Unternehmensumgebung integriert und exakt den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Die zukunftsweisende Sicherheitstechnik des Data Security Kits schützt vor Datenverlust. Beide Geräte bieten eine Vielzahl an Features und Funktionen, sie lassen sich einfach installieren, konfigurieren und warten. Sharp legt damit den Fokus auf alle Anteile der Total Cost of Ownership (TCO), hält diese sehr günstig und richtet alle Anstrengung in der Entwicklung auf die weitere Reduzierung der TCO.

Durch die hohe Produktivität der MX-7001 und MX-620 können mehrere Aufstellungen einzelner Geräte gespart und die ohnehin schon niedrigen Energiekosten – beide Systeme tragen den neuen EU Energy Star – weiter reduziert werden.


Adresse
www.sharp.de







  • Palma.guide