Schnelle Hilfe im Rechenzentrums-Notfall


10 Okt 2007 [08:39h]     Bookmark and Share


Schnelle Hilfe im Rechenzentrums-Notfall

Schnelle Hilfe im Rechenzentrums-Notfall


Unvorhersehbare Ereignisse wie Brand, Hochwasser und Diebstahl können der IT eines Unternehmens schweren Schaden zufügen. Um die Folgen für Geschäftskunden und Behörden zu minimieren, hat der Distributor Bytec mit der Unterstützung von Fujitsu Siemens Computers das Rescue4You Programm aufgesetzt, das sich an Kunden mit kleiner bis mittlerer IT-Infrastruktur richtet.

Im Rahmen dieses Programms liefert die Bytec im Falle eines Rechenszentrum Notfalls deutschlandweit binnen zwölf Stunden passende Ersatzsysteme ohne Aufpreis. Das Programm, das ab sofort von allen Vertriebspartnern von Fujitsu Siemens Computers genutzt werden kann, hat sich nach Angaben des Unternehmens bereits in der Pilotphase bewährt. So konnte zum Beispiel der in Kiel ansässige Vertriebspartner isn GmbH bei einem Wasserschaden bei einem Kunden in Schleswig-Holstein innerhalb von 24 Stunden ein voll lauffähiges Ersatzsystem liefern.

Vertriebspartner von Fujitsu Siemens Computers können durch das Rescue4You Programm im Schadensfall sehr schnell reagieren. Die Bytec konfiguriert die benötigten PRIMERGY Server kundenspezifisch mit voller Service-Integration, damit die Kunden den Geschäftsbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen können.

Seinem Kunden mit dem Wassereinbruch konnte der Fujitsu Siemens Computers Partner isn GmbH dank Rescue4You schnell und unkompliziert aus der Patsche helfen. Ein System Engineer der Bytec nahm sich des Falles an und analysierte, wie die zerstörte Hardware mit neuen Fujitsu Siemens Computers Systemen ersetzt werden kann. Nachdem noch am Tag des Wassereinbruchs die Formalitäten wie Server-Spezifikation und Seriennummer geklärt werden konnten, wurde der Server bei der Bytec kundenspezifisch assembliert. Gegen 17 Uhr desselben Tages verließ der Server Bytec. Somit hätte er innerhalb von 12 Stunden seit Eingang der Schadensmeldung angeliefert werden können. Auf Wunsch des Kunden wurde dann aber eine Terminlieferung auf 10 Uhr am nächsten Morgen veranlasst. Die Installation vor Ort übernahm die isn GmbH

Jörg Brünig, Senior Director Channel bei Fujitsu Siemens Computers sagte: „Mit Rescue4You bekommen unsere Vertriebspartner ein echtes Alleinstellungsmerkmal an die Hand, das ihnen hilft, bei ihren Kunden zu punkten. Denn im Schadensfall wird schnell und unbürokratisch ein Ersatzsystem bereit gestellt. Die Resonanz ist extrem positiv.“

Matthias Bodry, Geschäftsführer der Bytec sagte: „Im Servergeschäft müssen Partner Ihren Kunden über den reinen Hardwareverkauf hinaus noch weitere Leistungen und echte Alleinstellungsmerkmale anbieten können. Rescue4You dient der Absicherung des Kunden, denn im Schadensfall liefert Bytec in Deutschland innerhalb zwölf Stunden ohne Aufschlag passende Ersatzsysteme von Fujitsu Siemens Computers. Wir beziehen zwei Zielgruppen ein. Zum einen die Kunden, die Fujitsu Siemens Computers ohnehin schon treu sind und überwiegend mit PRIMERGY Systemen arbeiten. Zum anderen wendet sich Rescue4You an Kunden, die zwar im Moment noch auf den Mitbewerb setzen, aber in Zukunft auf Fujitsu Siemens Computers setzen wollen. Hier gilt die Maßgabe, dass der letzte gekaufte Server ein System von Fujitsu Siemens Computers sein muss.“

Journalisten erhalten ein Pressefoto von der isn GmbH auf Anforderung von lothar.lechtenberg@fujitsu-siemens.com
 

Über Fujitsu Siemens Computers:

Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit seinem strategischen Fokus auf innovative Mobility und Dynamic Data Center Produkte, Services und Lösungen bietet das Unternehmen eine einzigartige Bandbreite an Produkten und Services – vom Handheld über Desktops bis hin zu IT Infrastrukturlösungen und Services. Fujitsu Siemens Computers ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Nahen Ostens präsent, der Bereich Services ist in 170 Ländern weltweit tätig. Das Unternehmen profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Im Fokus stehen die spezifischen Anforderungen seiner Kunden: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden. Das Unternehmen ist Mitglied der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen.


Adresse
Amy M.K. Flécher
Senior Director Communications
Tel.: 089 3222 4460
Mobile: 0171 86 50 101
Fax: 089 3222 4466
amy.flecher@fujitsu-siemens.com

Lothar Lechtenberg
PR Manager
Tel.: 0211 6178 2828
Mobile: 0171 86 50 022
lothar.lechtenberg@fujits







  • Palma.guide