Kaspersky Lab schließt OEM-Vereinbarung mit H3C


09 Okt 2007 [10:29h]     Bookmark and Share


Kaspersky Lab schließt OEM-Vereinbarung mit H3C

Kaspersky Lab schließt OEM-Vereinbarung mit H3C


Kaspersky Lab hat einen OEM-Vertrag mit H3C, einem weltweit führenden Anbieter von IT-Technologie und IP-Lösungen unterzeichnet. Die Antivirus-Technologie von Kaspersky Lab wird damit ab sofort in die neue Generation von IT-Sicherheitsprodukten und –Lösungen von H3C integriert.

Als führender Entwickler von IP-Infrastrukturlösungen bietet H3C ein umfassendes Portfolio von Netzwerk-Sicherheitsprodukten. Die jetzt geschlossene Partnerschaft ermöglicht es H3C, die Antivirus-Produkte von Kaspersky Lab in seine Open Application Architecture zu integrieren.

„Wir sind überzeugt, dass diese Kooperation sowohl für kleine und mittelständische als auch für große Unternehmen große Vorteile mit sich bringen wird,” kommentiert Andreas Lamm, Geschäftsführer der Kaspersky Labs GmbH, die Vereinbarung.

„Die Partnerschaft mit Kaspersky Lab wird die Performance unserer Sicherheitsprodukte bei der Reaktion auf Malware-Bedrohungen zusätzlich steigern und die Netzwerke unserer Kunden noch besser schützen,” freut sich Henry Tso, Chief Technology Officer bei H3C.


Adresse
www.kaspersky.com/de







  • Palma.guide