Mehr zum Thema "Ryanair"

Gehören Verspätungen bei Ryanair zum Geschäftsmodell?

12.04.2018

Die irische No-Frills-Airline Ryanair tacktet ihre Flüge zu eng. In Frankfurt kam es abends immer wieder zu verspätungen, die auch in das Nachtflugverbot hineinreichten. Nun will Hessens Verkehrsminister dagegen rechtlich vorgehen. Es drohen empfindliche Strafen.

Mehr erfahren


Bremen Airport: Passagierwachstum um 6 Prozent und mehr Frequenzen im Sommer

20.03.2018

Der Sommerflugplan 2018 am Bremen Airport beginnt am 25. März

Mehr erfahren

Ryanair verlagert Strecken von Hahn nach Frankfurt

23.02.2018

Die irische Fluglinie Ryanair reduziert die Anzahl der Flugzeuge am Flughafen Frankfurt-Hahn ab dem 25. März 2018 von fünf auf vier Maschinen. Im Sommer 2018 werden insgesamt 40 Strecken von/nach Frankfurt-Hahn bedient.

Mehr erfahren

Bald Gratis-Flugtickets durch Zusatzverkäufe?

19.07.2017

Nach der jüngsten Erhebung der Technologieplattform Car Trawler erwirtschaften Airlines mittlerweile bis zu 46 Prozent ihrer Umsätze jenseits des reinen Verkaufs von Flugtickets. Allein United Airlines erzielte zuletzt rund 6,2 Milliarden Dollar und liegt damit an der Spitze aller Fluglinien.

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com


Die wichtigsten Billigflieger im Test

11.04.2017

Für neun Euro 99 nach Barcelona, für 159 nach New York – die Kampfpreise der Billigflieger klingen geradezu unglaublich. Weltweit fliegen sie so viele Destinationen an wie noch nie. Auch auf der Langstrecke tut sich einiges. Doch wie »billig« sind die Tickets unterm Strich wirklich, und stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Mehr erfahren

Anschlussflug verpasst: So bekommen Sie zumindest Entschädigung

05.04.2017

Fluggäste sollten ihre Rechte kennen und wissen, dass sie Entschädigung bekommen können, wenn der nächste Flieger ohne sie abhebt: Passagiere, die auf mehrteilige Flüge innerhalb der EU gebucht sind, haben oft Anspruch auf Entschädigung, wenn der erste Flug verspätet ist und sie deshalb den Anschlussflug verpassen.

Mehr erfahren

Ryanair baut Fleugzeugwartungsanlage in Kaunas aus

13.10.2016

Der Low-Cost-Carrier Ryanair baut seine Wartungs-, Reparatur- und Überholungsanlage (Maintenance, Repair and Overhaul, MRO) in Kaunas, Litauen, aus. Der Transportgigant plant eine Investition in Höhe von etwa 250.000 EUR für den Ausbau der Anlage der Wartungsgeschäftseinheit „Kaunas Aircraft Maintenance Services“ (KAMS), die sich am Kaunas International Airport befindet.

Mehr erfahren

Ermittlungen gegen Ryanair-Piloten: Inzwischen 101 Beschuldigte

19.07.2016

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt im Falle der Ryanair-Piloten, die als scheinselbständig betrachtet werden, inzwischen gegen insgesamt 101 Beschuldigte. Die meisten von ihnen sind Piloten, die über Personaldienstleister für Ryanair fliegen. Das berichten WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung.

Mehr erfahren

Lufthansa-Vorstand Garnadt macht Ryanair zum Maßstab für Billigfluglinie Eurowings

15.06.2016

Ausländische Töchter sollen Konkurrenz „auf Augenhöhe“ ermöglichen. Umstrittener Ableger in Österreich nimmt Betrieb auf.

Mehr erfahren

RYANAIR FÜHRT ELECTRONIC FLIGHT BAGS AUF ALLEN FLÜGEN EIN

27.11.2014

Ryanair führt für alle 300 Boeing 737-800 ihrer Flotte Electronic Flight Bags (EFB) ein. Dadurch können Ryanair Piloten statt auf traditionellem Weg über iPads auf die Flugdaten zugreifen.

Mehr erfahren








  • Palma.guide