Panasonic: Unified Communications mit der neuen KX-NCP


04 Sep 2008 [11:46h]     Bookmark and Share


Panasonic: Unified Communications mit der neuen KX-NCP

Panasonic: Unified Communications mit der neuen KX-NCP


Panasonic präsentiert mit dem neuen Server KX-NCP mit integriertem Communication Assistant moderne Unified Communication Lösungen für zukunftsorientierte Unternehmen.

Der Server ist bestens ausgestattet für eine vernetzte Zukunft, denn er unterstützt alle aktuellen IP-Protokolle, amtsseitig wie auch nebenstellenseitig sowie CTI–technisch und kommt dabei ohne zusätzlichen PC-Server aus. Gleichzeitig stehen den Anwendern vielfältige Funktionen für eine dynamische und leistungsstarke Geschäftskommunikation zur Verfügung.

Das leistungsfähige Paket aus KX-NCP und Software Client Communication Assistant kann mit zahlreichen praktischen Neuerungen wie der Panasonic GSM-Mobility-Lösung aufwarten. Zudem überzeugt es durch eine einfache Installation und unkomplizierte Wartung. So sollen mittelständischen Unternehmen die Vorteile von Unified Communications zugänglich gemacht, gleichzeitig die Gesamtkosten gesenkt und die Produktivität erhöht werden. Um technische Ausfälle zu vermeiden und die Sicherheit der Unternehmenskommunikation zu erhöhen, setzt Panasonic auch bei dem Unified Communication KX-NCP Server auf strengste Qualitätskontrollen. Der KX-NCP Server verfügt über ein langzeiterprobtes Betriebssystem und bietet zusammen mit der bewährten Spezialhardware ein zuverlässiges Sicherheitskonzept.

Teil der Gesamtlösung ist der neue Panasonic Communication Assistant. Er ist eine intuitiv bedienbare, Software-Anwendung, die eine leistungsstarke Kommunikation über bildschirmbasierte Präsenz und Erreichbarkeit ermöglicht. Darüber hinaus ist die Einbindung in Microsoft Outlook® und TAPI-kompatible CRM-Applikationen sowie eine große Auswahl an Tools realisierbar, um die Echtzeitkommunikation für die Anwender zu vereinfachen und zu erweitern. So ist die Kombination aus KX-NCP Server und Communication Assistant eine Lösung, die sich in bestehende Geschäftsprozesse integrieren lässt – ideal für Unternehmen mit begrenzten IT-Möglichkeiten und wenig Fachpersonal.

Communication Assistant Anwendungen

Modus Lösung Nutzen
Communication Assistant Basic PC-basierte Unified Communications Lösung für Büroangestellte und Außendienstmitarbeiter / Home Office Mitarbeiter. Unterstützt die Steuerung und Überwachung der Kommunikation vom PC-Bildschirm aus.
Communication Assistant Pro PC-basierte Unified Communications Lösung für Büroangestellte und Außendienstmitarbeiter / Home Office Mitarbeiter. Bietet den Nutzern Informationen in Echtzeit und zusätzliche Tools. Unterstützt die Steuerung und Überwachung der Kommunikation vom PC-Bildschirm aus. Das Unternehmen bleibt hinsichtlich der Verfügbarkeit der Nutzer an anderen Standorten stets informiert.
Communication Assistant Supervisor Die Teamleiter können alle Anrufe der Angestellten überwachen. Unterstützt die Verwaltung aller Aktivitäten der Mitglieder einer Gruppe vom PC-Bildschirm aus.
Voicemail- Module Erlaubt Unified Messaging. Erlaubt den Nutzern, das Aufrufen ihrer Sprachnachrichten vom PC aus sowie das Senden von Nachrichten an andere Nutzer in Form von WAV-Dateien

Funktionen der Communication Assistant Software-Anwendungen

Der Communication Assistant erlaubt das Nutzen der Unified-Messaging-Funktionen, so dass die Anwender auf ihre Sprachnachrichten zugreifen und diese abfragen können. Mit dem Voicemail-Modul lassen sich Sprachnachrichten des Voicemail-Systems TVM direkt am PC-Bildschirm verwalten. Außerdem können Nachrichten auf den PC exportiert, per E-Mail verschickt oder die Wiedergabegeschwindigkeit der Nachrichten verändert werden. Insbesondere für Mitarbeiter im Außendienst interessant: Sie können IP-Softphones auf Ihrem Notebook verwenden. Dies unterstützt umfassende Erreichbarkeit, fördert kürzere Reaktionszeiten und sichert somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Die Software bietet zudem eine Toolbar-Integration in Microsoft Outlook® und ermöglicht die einfache Nummernwahl von Kontakten sowie den Empfang von Pop-Up-Benachrichtigungen bei eingehenden Anrufen. Dabei werden Informationen zum Anrufer auf dem PC-Bildschirm angezeigt, dass ermöglicht dem Nutzer, sich kurzfristig und schnell auf eingehende Anrufe vorzubereiten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Integration von Mobiltelefonen. Diese ermöglicht, dass Anrufe an eine Bürodurchwahl – für den Anrufenden unbemerkt – an ein Mobiltelefon umgeleitet werden. Umgekehrt können vom Mobiltelefon Anrufe durchgeführt werden, die wie Telefonate vom Büro aus erscheinen. Diese erhöhte Mobilität spiegelt sich auch in der Kompatibilität mit den schnurlosen Panasonic DECT-Telefonen wider. So werden nun weitere, noch leistungsfähigere Dimensionen mobiler Erreichbarkeit und Information erschlossen.

Mit dem neuen Server KX-NCP bietet Panasonic optimale Unified Communication Lösungen für zukunftsorientierte Unternehmen. Effiziente Kommunikation mit erhöhter Kundennähe ist das gewinnbringende Ergebnis.

Über Panasonic:
Bekannt durch den Markennamen Panasonic ist die Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2008) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 9,069 Billionen Yen / 90,52 Milliarden US-Dollar (Wechselkurs USD – JPY 100,19). Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE:MC) notiert. Weitere Informationen über Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Nähere Informationen zu Panasonic und den Produkten finden Sie unter http://www.pbx.panasonic.de

Bild: Panasonic


Adresse
Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-2285 • Fax.: 040 / 8549-2982
Email: michael.langbehn@eu.panasonic.com

Jessy Jolly
Tel.: 040 / 8549-2166 • Fax: 040 / 8549-2856
Email: jessy.jolly@eu.panasonic.com







  • Palma.guide