Lufthansa und Austrian Airlines führen „bevorzugte Sitzzone“ auf Langstreckenflügen ein


07 Feb 2018 [18:18h]     Bookmark and Share


Lufthansa und Austrian Airlines führen „bevorzugte Sitzzone“ auf Langstreckenflügen ein

Foto: Carstino Delmonte / Archivfoto zur Illustration


Lufthansa und ihre österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines bieten beliebte Sitze in den vorderen Reihen gegen Aufpreis an. Mit einer Economy Class Buchung in der bevorzugten Sitzzone – direkt hinter der Business- bzw. Premium Economy Class und damit etwas näher am vorderen Ausstieg.

Frankfurt/ Wien – Nach der schweizerischen Lufthansa-Abteilung Swiss bieten ab 20. Februar 2018 für Reisen ab 7. März 2018 auch Lufthansa und Austrian Airlines auf ihren Langstreckenflügen die Option an, einen Platz in den ersten Reihen der Economy Class zu buchen.

Der Preis orientiert sich an der Streckenlänge und bewegt sich zwischen 30 und 50 Euro pro Segment. HON Circle Member und Senatoren könnenabhängig von der Verfügbarkeit einen entsprechenden Platz kostenlos reservieren.









  • Palma.guide